Treffen von Angehörigengruppen

Entlastung durch Gespräch

Angehörige von Menschen mit Demenz treffen sich zum Erfahrungsaustausch, geben einander Tipps und Anregungen und hören zu.

Sie werden von den Ansprechpartnerinnen der Kontakt- und Beratungsstellen im Havelland in der Organisation und Moderation unterstützt. Damit die Angehörigen an dem Angebot entspannt teilnehmen können und die Erkrankten ihrerseits nicht überfordert oder gar belastet werden, sind die Mitarbeiterinnen auch bei der Suche nach Betreuung für die erkrankten Angehörigen parallel zur Angehörigengruppe behilflich.

Die Teilnahme am Angehörigentreff ist kostenfrei.

Betreuungskosten für erkrankte Angehörige betragen zwischen 8,00 bis 10,22 €/pro Stunde, die ggf. von den Pflegekassen erstattet werden. Auch dazu beraten wir gern.

Falkensee
Musiksaalgebäude, 1. Etage, Raum 223
Am Gutspark 5, 14612 Falkensee
jeden 2. Mittwoch und jeden 4. im Monat, 13:30 bis 15:30 Uhr
Ansprechpartnerin Martina Lüttjohann, 0151/28 23 33 15

Nauen
Familien- und Generationenzentrum, 2. Etage, Fahrstuhl vorhanden
Ketziner Str. 1, 14641 Nauen
jeden 3. Donnerstag im Monat, 14:00 – 16:00 Uhr
Ansprechpartnerin Martina Lüttjohann, 0151/28 23 33 15